Häufige Fragen zur Mitgliedschaft

Was bringt mir die Mitgliedschaft im Alpenverein?

Antwort:
Unter Vorteile/Rechte erfahren Sie mehr über die Vorteile einer Mitgliedschaft im Alpenverein.

Was muss ich tun, wenn ich meine Mitgliedschaft kündigen möchte?

Antwort:
Die Kündigung kann nur einmal jährlich erfolgen, und zwar bis spätestens 30. September des laufenden Jahres. Bitte schicken Sie ein entsprechendes Schreiben an Ihre Sektion. Ihre Mitgliedschaft endet dann zum 31. Januar des Folgejahres. Für diese 31 Tage im neuen Jahr fallen keine Mitgliedsgebühren mehr an.

Wem muss ich eine Adressänderung mitteilen?

Antwort:
Bitte melden Sie Adress- oder Namensänderungen immer Ihrer Sektion. In welcher Sektion Sie Mitglied sind, entnehmen Sie am besten Ihrem Mitgliedsausweis. Der Sektionsname ist auf der Vorderseite abgedruckt.

Wie ist der DAV organisiert? Was sind Sektionen?

Antwort:
Der Deutsche Alpenverein besteht aus 354 regionale Vereinen, den so genannten "Sektionen". In München-Untermenzing sitzt die Bundesgeschäftsstelle des DAV. Sie übernimmt vor allem Verwaltungsaufgaben und ist in erster Linie Dienstleister für die Sektionen. Darüber hinaus werden hier die Gremien des Deutschen Alpenvereins betreut. Zudem übernimmt die Bundesgeschäftsstelle übergreifende Aufgaben, z.B. im Naturschutz, bei der Sportentwicklung oder bei den Hütten und Wegen.

Wie kann ich von einer Sektion des DAV zu einer anderen wechseln?

Antwort:
Wenden Sie sich bitte an beide Sektionen: bei der alten Sektion melden Sie sich am besten schriftlich ab; bei der neuen Sektion beantragen Sie die Weiterführung der Mitgliedschaft.

Wie werde ich Mitglied beim DAV?

Antwort:
Mitglied beim DAV zu werden, muss man sich für eine der 354 Sektionen entscheiden. Eine zentrale Mitgliedschaft im Dachverband ist nicht möglich. Das ist jedoch keine Besonderheit des DAV, sondern auch bei anderen Verbänden üblich. Als Privatperson ist man z.B. auch nicht im Deutschen Fussballbund Mitglied, sondern bei Werder Bremen, dem FC Bayern oder einem anderen Verein

Wurde Ihre Frage nicht beantwortet? Dann schreiben Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder nutzen unser Kontaktformular.