Mitgliedsausweis

Jedes unserer Mitglieder erhält jährlich einen neuen Mitgliedsausweis. Neue Mitglieder erhalten ihren Ausweis so schnell wie möglich, nach Bearbeitung der Beitrittserklärung durch die Geschäftsstelle, in der Regel noch am Tage der Anmeldung (wenn das neue Mitglied persönlich in der Geschäftsstelle ist) ansonsten per Post zugesandt.

Die Mitglieder, die am Lastschriftverfahren teilnehmen - das sind 96 % unserer Mitglieder - erhalten ihren neuen Mitgliedsausweis jedes Jahr automatisch bis Ende Februar zugeschickt. Solange ist der Mitgliedsausweis des Vorjahrs auch gültig. Die Abbuchung des Mitgliedsbeitrags erfolgt jeweils im Dezember des Vorjahrs.

Die Mitglieder, die uns ihren Beitrag noch überweisen, erhalten ihren Mitgliedsausweis nach Eingang des Mitgliedsbeitrags und der Bearbeitung durch die Geschäftsstelle zugesandt. Wie in den letzten Jahren üblich, werden keine Beitragsrechnungen oder Überweisungsvordrucke versendet. Bitte überweisen Sie den Beitrag satzungsgemäß bis 31. Januar.

Die Vorderseite des Mitgliedsausweises


mitgl ausw vorder1
Die Vorderseite des Mitgliedsausweises zeigt oben im grün hinterlegten Bereich die Sektionsinformationen: Name der Sektion, Telefon und Fax sowie E-Mail.

Darunter sind der Name des Mitglieds und dessen Geburtsdatum eingetragen. Links ist senkrecht die Mitgliederkategorie angegeben, daneben befindet sich das Feld für die Unterschrift. Nur unterschriebene Mitgliedsausweise sind gültig.

Rechts finden Sie das Mitgliedsjahr und darunter die Symbole für das "Gegenrecht auf Hütten" und die "Österreichische Hüttenmarke". Über diese Symbole erhalten Sie auf allen Hütten der alpinen Vereine in allen Alpenländern Mitgliederkonditionen. Das sind insgesamt über 2.000 Hütten.

Unter dem Feld für die Unterschrift ist die Gültigkeitsdauer angeben: von Dezember des Vorjahrs bis Ende Februar des Folgejahrs. Der Mitgliedsausweis ist nur in Verbindung mit einem Lichtbildausweis gültig.

Rechts finden Sie das Mitgliedsjahr und darunter die Symbole für das "Gegenrecht auf Hütten" und die "Österreichische Hüttenmarke". Über diese Symbole erhalten Sie auf allen Hütten der alpinen Vereine in allen Alpenländern Mitgliederkonditionen. Das sind insgesamt über 2.000 Hütten.

Unter dem Feld für die Unterschrift ist die Gültigkeitsdauer angeben: von Dezember des Vorjahrs bis Ende Februar des Folgejahrs. Der Mitgliedsausweis ist nur in Verbindung mit einem Lichtbildausweis gültig.

Unter dem Barcode finden Sie eine Zahlenfolge, hier im Beispiel:
364/00/009432*1000*2011*2012

Die 364 ist die Sektionsnummer des Dresdner Alpenvereins.

Die 00 steht für die Ortsgruppennummer - bei uns gibt es keine Ortsgruppen und ist somit 00.

Die 009432 ist die Mitgliedsnummer. Sie wird u. a. in den Formularen des Mitgliederservice abgefragt.

Die 1000 steht für die Mitgliederkategorie.

2011 und 2011 sind die Eintrittsjahre in den Deutschen Alpenverein und den Dresdner Alpenverein. Wenn Sie die Sektion nie gewechselt haben, dann sollten diese beiden Jahreszahlen gleich sein.

Die Rückseite des Mitgliedsausweises


mitgl ausw rueck1
Auf der Rückseite finden Sie wichtige Telefonnummern wie: Notrufnummer (Mobilfunk), Wetterprognose, Lawinenlageberichte, ASS-Hotline, alpine Auskunft.

Über die ASS-Hotline (ASS = Alpiner Sicherheits Service des Deutschen Alpenvereins) erhalten Mitglieder bei privaten Touren Hilfestellungen zu Versicherungsangelegenheiten bei Bergunfällen (24 Stunden, 7 Tage die Woche besetzt).