Am 20.11. trafen sich 19 Sektionsmitglieder in Ostrau und nahmen am Totengedenken auf der Hohen Liebe teil. Auf dem stürmischen Gipfel befestigten sie einen Kranz im Gedenken an den im August tödlich verunglückten Thomas "Tommi" Glasewald.  Nach Ansprache und Kulturprogramm wärmten wir uns bei Glühwein in der Boofe an Günthers Börnel auf.  Anschließend drehten wir noch eine abwechslungsreiche Runde in den Schramm- und Affensteinen. Die Regenfälle tags zuvor hatten manche Stellen gut durchfeuchtet, sodass der eine oder andere wohl etwas mehr Arbeit mit Schuhe putzen hatte. Bereits im Dunkeln erreichten wir wieder den Parkplatz. Vielen Dank an Petra und Andreas für die Organisation.

Kommentare (0)

500 Zeichen verbleiben

Cancel or