...so sehen Sieger aus!

Das 57. Sachsensausen an der Dresdner Hütte ist gelaufen.

 
Das diesjährige Sachsensausen, ein Skirennen auf den Stubaier Gletschern, ist Geschichte: 119 Starter gingen es diesmal an, 110 kamen in die Wertung- bei besten Schneeverhältnissen von 140 cm Höhe, aber eisigen -18 ° C und heftigem Wind. Die Mitglieder der Sektion Dresden holten 8 Urkunden und zwei der Pokale! Super- und herzlichen Glückwunsch an (v.l.):
 
Roland Kühnel
Mike Kühnel
Ralf Lübs
Anja Lübs
Rico Lange
Siegfried Werner
Alexander Kühnel
Rene Kühnel

Sachsensausen Stammtisch klein 
Die Schischule Neustift hatte die Strecke mit Start in 3100 m Seehöhe diesmal etwas verkürzt ausgesteckt (600 m)- aber volle Konzentration war bei diesen widrigen Bedingungen gefragt. Tolle Zeiten, u. a. von Altmeister Bernd Arnold (Alte Herren, Bj. 47) kamen trotzdem wieder zustande. Grit Kirchner und ihr Team hatten alles für das Rennen bestens vorbereitet, in der Hütte hatten Hüttenwart Ludwig sowie das Hüttenteam um Hansjörg, Christian und Norbert das Geschehen voll im Griff, sodass für alle Teilnehmer ein sehr positiver Eindruck und ein tolles Erlebnis zurück blieben. Danke an Euch! Bis zum nächsten Mal (14. Januar 2017)!
 
mehr: www.sachsensausen.de oder bei youtube
 
Foto: Rico Eichhorn / Text: Claus Lippmann