Auf Grund der Witterung war abzusehen, dass das das nächtliches Betretungsverbot aufgehoben wird (Link).
Wegen Waldbrandgefahr sind zur Zeit Freiübernachtungen im Nationalpark und der Nationalparkregion untersagt. Dazu zählt zum Beispiel das Boofen.

Allgemeinverfügung des Landratsamt Sächsische Schweiz–Osterzgebirge

Eine „Kletterklasse“ am Gymnasium Bürgerwiese

Weckerklingeln am Mittwochmorgen, schnell noch Geohausaufgaben und Kletterschuhe in den Schulranzen…

Für neun Fünftklässler in spe des Dresdner Gymnasiums Bürgerwiese wird das ab September Alltag sein, denn Mittwoch früh steht dann Klettern statt Mathe im Stundenplan.

Am Gymnasium Bürgerwiese hat Sport traditionell einen hohen Stellenwert. Neben einer engen Kooperation mit dem Sportgymnasium wird die Teilnahme an sportlichen Wettkämpfen gefördert, für Schüler der fünften und sechsten Klasse gar ein schulinterner Bouldercup ausgerichtet. Im an nur wenigen Dresdner Gymnasien wählbaren Sportprofil wird in Klasse 10 sogar im Sportunterricht geklettert.

In der in diesem Schuljahr (19/20) startenden „Kletterklasse“ lassen sich Schule und Training zukünftig leichter verbinden, denn der gemeinsame Stundeplan erleichtert gemeinsame Trainingstermine ebenso wie Freistellungen für Wettkämpfe oder Trainingslager. Übrigens kann anders als am Sportgymnasium in der Kletterklasse verblieben werden, falls die Kletterbegeisterung (natürlich rein hypothetisch) einmal verebben sollte.

Bei Interesse an der „Kletterklasse“ ab Schuljahr 20/21 meldet euch bitte bis 31.08.´19 bei:

Juliane Scharnweber Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei ausreichender sportlicher Eignung spricht der DAV Landesverband Sachsen eine Empfehlung aus, die eine bevorzugte Aufnahme an dem extrem beliebten Gymnasium ermöglicht.

Am 21. September 2019 wollen sich auch die Dresdner DAV-Sektionen mit einem Aktionsstag "Sauberes Gebirge" der deutschlandweiten Aktion anschließen:  https://deutschlandmacht.de/  . 
Unsere Sektion sammelt Ideen und sucht Freiwillige, die Sammelgruppen organisieren und "führen". Es sollen dabei die Aktionsgebiete mit den Sammelgruppen der anderen Sektionen und Vereine abgestimmt sein, damit es nicht zu Doppelungen kommt. 
 
Freiwillige können diese "Ihre Tour" im Veranstaltungskalender der Sektion veröffentlichen. Jede Gruppe soll maximal 8-10 Teilnehmerinnen und Teilnehmer umfassen. Nähere Informationen zur Aktion und Abstimmungen sind ab 26.03.2019 mit dem Referenten für Umwelt- und Naturschutz der Sektion, Dr. Kai-Uwe Ulrich möglich. Eintragungen in den Veranstaltungskalender können ab sofort erfolgen.

Liebe Interessierte,

im Rahmen des deutsch-tschechischen Ziel-III- Projektes „Für die Bergsteiger gibt es keine Grenzen“ findet eine Informationsfahrt von Bad Schandau nach Turnov statt.
In Turnov entsteht ein Museumsneubau, der ebenfalls wie in Bad Schandau einer Ausstellung zum Thema „Bergsteigen“ Platz geben wird.

Für Interessierte gibt es die Möglichkeit, an dieser Informationsfahrt teilzunehmen (siehe auch Tour.-Nr. 147/2019).

PROGRAMM
 
7:30     Abfahrt in Pirna (Gartenstraße gegenüber vom zentralen
Busbahnhof/ Busunternehmen Focke)
 
8:00     Abfahrt in Bad Schandau (Nationalparkbahnhof/ Busunternehmen
Focke)
 
10:30   Ankunft im Museum Turnov, Vorstellung/ Führung in der
zukünftigen Ausstellung zum Thema Bergsteigen
 
12:00   Mittagessen
 
13:30   Abfahrt nach Hrubá Skála
 
13:50    zu Fuß in die Felsenstadt Hruboskalsko (Myší díra, Dračí skály,
Mariánská vyhlídka, Adamovo lože)
 
14:50    Abfahrt nach Klokočí, Felsenstadt Suché skály
 
15:20    Rundgang durch die Felsenstadt
 
16:00    Abfahrt nach Turnov
 
16:20    Beendigung in Turnov und Rückfahrt
 
ca. 18:30    Ankunft in Schandau
ca. 19:00    Ankunft in Pirna
 
Die Teilnahme, der Transport und das Mittagessen sind kostenfrei,
lediglich die Getränke muss jeder selbst zahlen.
Wer in Pirna starten möchte, den bitte ich um eine kurze Rückmeldung -
damit wir niemanden vergessen.
 
Quelle: Hanka Owsian via Aktiv Zentrum Bad Schandau
 
-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Freiberufliche Kulturwissenschaftlerin (B.A.)
-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
 
::-::-::-::-::-::-::-::-::-::-::-:-:-::-::-::-::-::-
 
        _ARETIA_
Kultur- und Körperarbeit
---------------------------------------------
hanka owsian
lahmannring 15
o1324 dresden
----------------------------------------------
phone: oo49-173-976 22 44
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Individuelle Anmeldung direkt bei Hanka Owsian erforderlich!