Achtung: Aktuelle Erklärung des Vorstandes zur Rabattregelung im XXL

XXL wird Kletterzentrum der Sektion Dresden!

Die seit September 2012 bestehende Kooperation zwischen der Sektion Dresden und dem Geschäftsführer des XXL, Alexander Adler,  wird nun richtig mit Leben erfüllt:

Mitglieder der Sektion Dresden erhalten ab 1. Februar 2014 einen Nachlass von 30% auf alle Kletterhallen - Eintrittspreise das gilt auch für die Kletterabos!

Die Neuregelung gilt auf alle Formen des Eintrittes, also auf Einzelkarte genauso wie auf Zehnerkarte- für Studenten, Erwachsene, Jugendliche oder Kinder, sowie die Kletterabos. Dabei ist es unerheblich, ob ihr einzeln zum individuellen Training oder im Gruppenverband zum Training kommt. Für Studenten z. B. beträgt dann ein Eintritt bei einer 10-er Karte nur noch ca. 6.- EURO.

Zu jedem Eintritt muss der Sektionsausweis und ein Lichtbildausweis (Personalausweis, Fahrerlaubnis oder Reisepass) vorgezeigt werden- und los geht’s. Aus abrechnungstechnischen Gründen werden die Daten vom Mitgliederausweis bei jedem Eintritt registriert. Dafür muss einmalig direkt in der Halle eine Einverständniserklärung von Euch unterzeichnet werden.  Die Einverständniserklärung kann auf der Webseite vom XXL oder in der Geschäftsstelle bzw. auf deren Webseite herunter geladen  werden.

Die neue Regelung gilt zunächst bis Ende des Jahres. Die Sektion erhält auch die Möglichkeit, bei Ausrichtung von Wettkämpfen günstige Bedingungen eingerichtet zu bekommen. Der Vorstand hofft, dass vor allem die jungen Berg-und Kletterfreunde davon regen Gebrauch machen und das damit die Nachwuchsarbeit befördert wird.

Über die Basispreise und was sonst noch angeboten wird im XXL Breitscheidstrasse 40 könnt ihr Euch auf www.xxl-klettern.de informieren.

Claus Lippmann
Vorsitzender der Sektion