September 2019

 Mittwoch,
11.09.2019
Feldschlösschen-Stammhaus

Senja – Norwegen in Miniatur

  ein Reisebericht von Egon Höller

1909 senja

Senja – die zweitgrößte Insel Norwegens, auf 69° nördlicher Breite gelegen, bietet fantastische Wandermöglichkeiten im endlos erscheinenden Sonnenlicht. Die Insel mit ihren vielfältigen Facetten, zählt immer noch als Geheimtipp und wird von wesentlich weniger Touristen besucht als die südlicher gelegenen Lofoten.
Unsere kleine Wandergruppe bestieg im Juli 2019 steile, schneebedeckte Berge zwischen den Fjorden, wanderte über Moorflächen im Anderdalen Nationalpark und besuchte romantische Strandabschnitte. Eine Rentier-Herde begegnete uns in 850 m Höhe und zum Schluss stand auch noch ein Elch vor uns..