Wir verleihen an alle Mitglieder des Deutschen Alpenvereins. Nichtmitglieder können bei uns jedoch kein Material ausleihen.
In den nachfolgenden Kategorien steht das Material zur Ausleihe wie folgt zur Verfügung:

Eis und Schnee

Eispickel
Preis: 4,00 €/Woche, Verzug: 4,00 €/Woche, Pfand: 30,00 €
 
Steigeisen
Preis: 4,00 €/Woche, Verzug: 4,00 €/Woche, Pfand: 30,00 €
 
Grödel
Preis: 2,00 €/Woche, Verzug: 2,00 €/Woche, Pfand: 10,00 €
 
Eisschraube
Preis: 4,00 €/Woche, Verzug: 4,00 €/Woche, Pfand: 30,00 €
Schneeschuh
Preis: 6,00 €/Woche, Verzug: 6,00 €/Woche, Pfand: 50,00 €
Verschütteten Suchgerät (LVS)
Preis: 10,00 €/Woche, Verzug: 10,00 €/Woche, Pfand: 50,00 €
 
Schneeschaufel
Preis: 2,00 €/Woche, Verzug: 2,00 €/Woche, Pfand: 20,00 €
Lawinensonde
Preis: 2,00 €/Woche, Verzug: 2,00 €/Woche, Pfand: 20,00 €
 

Kletterführer

Kletterführer
Preis: 2,00 €/Woche, Verzug: 2,00 €/Woche, Pfand: 5,00 €
 

Klettern

Brustgurt
Preis: 2,00 €/Woche, Verzug: 2,00 €/Woche, Pfand: 5,00 €
Sitzgurt
Preis: 4,00 €/Woche, Verzug: 4,00 €/Woche, Pfand: 10,00 €
Preis: 2,00 €/Sektionsklettern, Pfand: 10,00 €
 
Komplettgurt
Preis: 4,00 €/Woche, Verzug: 4,00 €/Woche, Pfand: 10,00 €
Steinschlaghelm / Kletterhelm
Preis: 2,00 €/Woche, Verzug: 2,00 €/Woche, Pfand: 10,00 €
Abseilacht
Preis: 2,00 €/Woche, Verzug: 2,00 €/Woche, Pfand: 10,00 €
Tube
Preis: 2,00 €/Woche, Verzug: 2,00 €/Woche, Pfand: 10,00 €
HMS Karabiner
Preis: 2,00 €/Woche, Verzug: 2,00 €/Woche, Pfand: 5,00 €
Bandschlinge
Preis: 2,00 €/Woche, Verzug: 2,00 €/Woche, Pfand: 5,00 €

Klettersteig

Klettersteigset
Preis: 4,00 €/Woche, Verzug: 4,00 €/Woche, Pfand: 10,00 €

Orientierung

GPS Gerät (SD Karte)
Preis: 10,00 €/Woche, Verzug: 10,00 €/Woche, Pfand: 100,00 €
 
Topo Karten auf µSD-Karten (zusätzlich zu der Gerätekarte)
Preis: 2,00 €/Woche, Verzug: 2,00 €/Woche, Pfand: 10,00 €
 
Kompass
Preis: 4,00 €/Woche, Verzug: 4,00 €/Woche, Pfand: 20,00 €

Sonstiges

Biwaksack 
Preis: 2,00 €/Woche, Verzug: 2,00 €/Woche, Pfand: 10,00 €
Wander- Trekkingstock
Preis: 4,00 €/Woche, Verzug: 4,00 €/Woche, Pfand: 20,00 €
Slackline 
Preis: 4,00 €/Woche, Verzug: 4,00 €/Woche, Pfand: 20,00 €
AV-Schlüssel (Winterraum)
Pfand: 25,00 €
 

Verleih- und Benutzerordnung der Materialausleihe

Stand 07/2019

Die Ausleihe erfolgt ausschließlich an Mitglieder des Deutschen Alpenvereins.

  • Die Ausrüstungsgegenstände, die ausgeliehen werden, werden in einem gesonderten Verleihschein, der zwischen der Sektion Dresden des DAV e.V., nachfolgend Vermieter und dem jeweiligen DAV-Mitglied, nachfolgend Mieter schriftlich fixiert.
  •  Dieser Verleihschein wird durch die Unterschrift der Vertragsparteien rechtskräftig.
  •  Die Ausleihe und Rückgabe der Ausrüstungsgegenstände erfolgt ausschließlich innerhalb der offiziellen Geschäftszeiten der Materialausleihe in der Geschäftsstelle.
  •  Das Eigentum der Mietsache verbleibt bei dem Vermieter. Der Mieter ist verpflichtet, die Mietsache pfleglich und sachgerecht (bestimmungsgemäßer Einsatz gemäß Hersteller) zu behandeln, zu transportieren und zu lagern. Bei Entgegennahme hat er die Mietsache auf Vollständigkeit und eventuelle Beschädigungen zu prüfen und festgestellte Mängel sofort dem Vermieter anzuzeigen. Der Vermieter übernimmt keine Haftung für Schäden an der Mietsache bzw. für Schäden durch deren Gebrauch.
  •  Der Mieter versichert mit der Ausleihe und Unterschrift auf dem Verleihschein, über die notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten zur sachgerechten Anwendung des entliehenen Ausrüstungsgegenstandes zu verfügen bzw. sich diese vor Benutzung anzueignen (Ausbildung).
  •  Sind bei dem Gebrauch der Mietsache Beschädigungen entstanden, ist der Mieter verpflichtet, dies bei Rückgabe der Mietsache dem Vermieter anzuzeigen, um Schäden bzw. Unfälle bei Nachmietern zu vermeiden. Unterlässt der Mieter diese Rechts- und Sorgfaltspflicht, haftet er für daraus entstehende Schäden und Folgeschäden.
  •  Der Mieter ist verpflichtet, dem Vermieter den Verlust ausgeliehener Ausrüstungsgegenstände sofort anzuzeigen und Schadensersatz in Höhe des Zeitwertes, abzüglich des hinterlegten Pfandes des jeweiligen ausgeliehenen Gegenstandes zu leisten. Die Entscheidung darüber trifft der Vermieter. Wird bei einem Hüttenaufenthalt ausgeliehenes Material gestohlen, hat der Mieter den Übernachtungsbeleg sowie die Bestätigung des Hüttenwirtes vorzulegen. Außerdem hat der Mieter zusätzlich eine Anzeige bei der nächsten Polizeistation anzuzeigen.
  •  Für jedes ausgeliehene Material, egal ob benutzt oder unbenutzt, muss die Verleihgebühr gemäß Verleihschein entrichtet werden. Wird die Ausleihzeit vom Mieter überzogen, gilt die nächste Rückgabefrist mit der daraus resultierenden Gebührenerhöhung (zusätzliche Leihgebühr + Verzugsgebühr).
  •  Der Vermieter hat das Recht, den Pfand anteilig oder vollständig bei Beschädigung der Mietsache bzw. fehlen eines Zubehörteiles einzubehalten, um evtl. Reparaturen/Ersatz abzudecken.
  •  Das ausgeliehene Material sollte so behandelt werden, als ob es das eigene ist (sollte für jeden selbstverständlich sein).
  •  Die Rückgabe des ausgeliehenen Materials hat in dem Zustand zu erfolgen, wie es ausgeliehen wurde. (sauber, montiert und vollzählig)
  •  Nach einem ordentlichen Sturz muss ein Klettersteigset in jedem Fall vom Mieter gemäß Verlustregelung ersetzt werden.
  •  Reservierungen erfolgen nur an sektionseigene Mitglieder nach Entrichtung einer Reservierungsgebühr in Höhe der Wochenausleihgebühr aller reservierten Artikel. Erfolgt die Ausleihe am vereinbarten Tag, wird die Reservierungsgebühr vollständig bei Rückgabe mit der Leihgebühr verrechnet. Wird die Reservierung nicht bis 15min vor Ausleihende am vereinbarten Tag abgeholt, verfällt die Reservierung und die Reservierungsgebühr wird nicht verrechnet oder erstattet. Die Frist kann nach telefonischer Rücksprache verlängert werden.
  •  Unbar getätigte Zahlungen (SEPA, Bar, …) werden bei Rückzahlung (Pfand, Reservierungsgebühr, …) ausschließlich auf diesem Wege erstattet. Dafür gilt eine Frist von 10 Werktagen.

Sektion Dresden des DAV e.V. – Materialausleihe

42_banner_650_150.jpg

Herzlich willkommen in unserer Materialausleihe

Zu einer gut geplanten Bergtour gehört auch gutes und vor allem richtiges Material, auf das man sich verlassen muss. Nicht jeder besitzt für alle Unternehmungen, die am Berg durchgeführt werden können, das jeweilige Equipment. In unserer Materialausleihe, die wir immer wieder erneuern, austauschen und erweitern, werdet ihr bestimmt fündig.

Die Materialausleihe erfolgt jeden Donnerstag in der Geschäftsstelle der Sektion zu den Öffnungszeiten (17.00 - 19.00 Uhr). Außer der Tag fällt auf einen gesetzlichen Feiertag!

Aufrgund der aktuellen Corona-Lage bleibt die Materialausleihe ab dem 12.11.2020 geschlossen!
Material kann ohne Aufpreis nach dem Ende der Schließung wieder zurückgegeben werden.

Materialausleihe ist Telefonisch in der Geschäftsstellenzeit zu erreichen unter: 0351/49769475

Für Ausrüstungsgegenstände und Material gelten 3 Wochen Ausleihfrist. Keine Verlängerung!

Um die Ausleihe des Materiales in gewohnter Weise abzusichern, brauchen wir dringend Unterstützung. Interessenten melden sich bitte in der Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Klettersteigbremsentest

Nachfolgendes Video zeigt, wie wichtig richtiges Material zum Klettersteig gehen ist.


 Aktuelle Informationen der Materialausleihe

Unterkategorien