November 2019

 Mittwoch,06.11.2019
19:00 - 22:00 Uhr
Feldschlösschen-Stammhaus

Der alpine Gedanke:
Zur Geschichte der Sektion Dresden des DAV

 Ein Vortrag über die wechselhafte Geschichte der Sektion Dresden
von Joachim Schindler, Sächsischer Bergsteigerbund

1909 EverestBC

In vier Jahren feiert die Sektion Dresden ihr 150-jähriges Gründungsjubiläum. Da wird es Zeit, einen Blick auf ihre wechselhafte Geschichte zu werfen. 1873 von 29 Mitgliedern als erste Alpenvereinssektion in Dresden gegründet, baute die die Sektion Dresden mehrere Hütten in den Alpen, verlor nach dem 1.Weltkrieg 4 Hütten in Südtirol, baute eine neue im Hochstubai und wurde nach dem 2.Weltkrieg, wie alle anderen Sektionen auch, erst mal verboten. Das war es dann wohl ...
Joachim Schindler beschäftigt sich neben der Sächsischen Bergsteigergeschichte, auch intensiv mit der Geschichte der Sektion Dresden. Uns erwartet ein spannender Vortrag mit alten und neuen Details. Vor allem erfahren wir, wer waren die aktiven Personen, die die Sektion Dresden voran brachten.

Der Vortrag ist an alle interessierten Dresdner gerichtet.
Im Interesse einer guten Organisation bitten wir um eine Anmeldung über das Tourenprogramm.