Stadt Dresden fördert unser Kletterwandprojekt.
Nach langer und intensiver Vorbereitung durch unseren Vorsitzenden konnten die drei von der Sektion beauftragten Projektbevollmächtigten, Benita-Lisette Sonntag, Frank Sandrock und Ludwig Gedicke, die in der Sitzung des Sportausschusses des Rates der Landeshauptstadt letzte Fragen zum Projekt beantworteten, die positive Entscheidung des Rates zur Kenntnis nehmen. Der Sportausschuss der Stadt Dresden hat in seiner Sitzung am 22.09.2016 einstimmig beschlossen, im Rahmen der Sportförderung das Fördervorhaben „Errrichtung einer Kletterwand im Kletterzentrum XXL“ der Sektion Dresden des DAV, zu fördern.
Nachdem der Bau der Halle im XXL abgeschlossen ist, wird am 04.10.2016 mit dem ca fünf Wochen dauernden Einbau der Wand begonnen.

Ludwig Gedicke, 2. Vorsitzender