Am 27.04.2018 hat der Jugendreferent Torsten Siegemund zur Jugendvollversammlung in die Geschäftsstelle der Sektion Dresden eingeladen. Als einen großen und bedeutenden Punkt galt es, über die Sektionsjugendordnung abzustimmen. Diese regelt, wie wir als Jugend der Sektion Dresden zusammen arbeiten wollen, welche Organe es gibt und welche Aufgabe diese haben.

Der Einladung folgten insgesamt 10 Personen, von denen 4 stimmberechtigt waren. Als Gäste begrüßten wir: Claus Lippmann (1. Vorsitzender), Dr. Kai Uwe Ullrich (Beisitzer Natur- und Umweltschutz), Andi Stöhr (Landesjugendleiter), Bernd Claudius (Leistungstrainer), Benita-Lisette Sonntag (Leistungstrainerin). Die sehr geringe Beteiligung an der Jugendvollversammlung überraschte alle Anwesenden sehr und waren sich einig, dass zukünftig mindestens doppelt so viele Teilnehmer*innen zur Jugendvollversammlung anwesend sein sollten. Hier gilt es, die Kindern und Jugendlichen die Möglichkeiten aufzuzeigen, die eine Mitarbeit in der Sektionsjugend mit sich bringt.

Nach der Begrüßung, der Vorstellung der Anwesenden sowie der Feststellung der Beschlussfähigkeit durch den Jugendreferenten wurde die Sektionsjugendordnung diskutiert und abgestimmt. Diese wird in den kommenden Wochen durch die Trainer*innen in den Gruppen vorgestellt.

Des Weiteren wurde der Jugendausschuss und der Jugendreferent gewählt. Zum Jugendausschuss gehören: Robert Müller, Max Hilbert, Lucas Hilbert, Katharina Lönnecke sowie der Jugendreferent Torsten Siegemund.

Das Protokoll der Vollversammlung kann in der Geschäftsstelle der Sektion Dresden eingesehen werden.

Gez. Torsten Siegemund